Mittwoch 07.12.2016 - 16:13

Zinsabsprachen kosten Banken 485 Millionen

Wegen Absprachen bei Zinsderivaten müssen Credit Agricole, HSBC und JP Morgan büßen. Die EU-Kommission legte den drei Banken Strafen in Höhe von insgesamt 485 Mio. € auf, wie die Behörde mitteilte.... weiterlesen

Montag 05.12.2016 - 10:59

Deutsche Bank zahlt 60 Millionen Dollar

Die Deutsche Bank steht kurz davor, einen weiteren Rechtsstreit beizulegen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete, wird die Deutsche Bank wegen angeblicher Goldpreis-Absprachen eine... weiterlesen

Montag 05.12.2016 - 10:50

Milliardenvergleich für die Royal Bank of Scotland

Die Royal Bank of Scotland nimmt für einen Schlussstrich unter einen Rechtsstreit um eine mangelnde Informationspolitik gegenüber Aktionären vor einer wichtigen Kapitalinfusion einen teuren Vergleich... weiterlesen